DIRIS Eigenschaften

Stabile Funktion auch bei ungünstigen Umweltbedingungen

 
Anders als viele anderer Produkte im Bereich der Audio/Video-Anwendungen basiert die DIRIS-Technologie nicht auf PC-Technik, sondern auf speziellen Digitalen Signal Prozessoren (DSP). Dadurch erfüllen DIRIS-Produkte besondere Qualitätskriterien, die weder von PC-Technik, noch von Massenware für Consumer-Anwendungen erreicht werden können.

 

Dies wird gewährleistet durch:

  • Bauelemente und Materialauswahl nach Industrie-Kriterien
  • Hochwertige DSP-Technologie

 
Vorteile:

  • Keine Kühlung notwendig bzw. vollständige Kapselung möglich
  • Eignung für mobile Anwendungen mit kleinen Batterien
  • Sehr kurze Bootzeit von ca. 1..2 sek (optimierte SD-Systeme) bis ca. 30 sek (komplexe Bildverarbeitungssysteme)
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV):
    EN 55103 „Produktfamiliennorm für Audio-, Video- und audiovisuelle Einrichtungen […] für professionellen Einsatz“
    Teil 1: Störaussendung EN 55103-1: 2009
    Teil 2: Störfestigkeit EN 55103-2: 2009
  • Optional: Industrieller Temperaturbereich -40…85 °C
  • Besondere formale Anforderungen bzgl. gestörter Stromversorgung und mechanischer Belastung optional, bspw. „EN 50155 Bahnanwendungen -Elektronische Einrichtungen auf Schienenfahrzeugen“