DIRIS Eigenschaften

"ZPCC" ist eine kleine Produktfamilie zum intelligenten Management von SuperCap-Arrays.
Es ermöglicht, einem elektronisches System bei Entfernen der externen Stromversorgung einen ordentlichen Shut-Down-Prozess auszuführen.

Ein "ZPCC" beinhaltet die SuperCaps und wird einfach zwischen Netzteil und elektronisches System geschaltet.
 
Eine zusätzliche Steuerleitung signalisiert dem elektronischen System:

  1. Bereitschaft nach dem Einschalten (d.h. SuperCaps geladen)
  2. Shut-Down-Trigger (d.h. Netzteil wurden entfernt)

ZPCC ist optimiert für den Einsatz mit den DIRIS-Video-Systemen kann aber mit jedem elektronischen System eingesetzt werden.
 
Es gibt verschiedenen Varianten des ZPCC für unterschiedliche Leistungsanforderungen.

 

Bei Fragen oder für mehr Informationen zu diesem Thema nehmen Sie bitte Kontakt per Email oder Telefon mit uns auf – wir helfen Ihnen gern weiter.