DIRIS Eigenschaften

 
Kompakter Video-Rekorder und Kamera-Steuerung mit integriertem Display (1000cd/m²)

Basierend auf dem DIRIS D04-Board bietet die 7-Zoll-Box eine fertige integrierte Lösung, die kundenspezifisch variiert und ergänzt werden kann.

DIRIS 7-Zoll-Box
DIRIS 7-Zoll-Box – Kompakter Video-Rekorder
DIRIS 7-Zoll-Box
DIRIS 7-Zoll-Box – Kompakter Video-Rekorder

Zusammengefasst hat das 7-Zoll-Box folgende Eigenschaften:

  • Größe: 180 mm * 130 mm * 26 mm
    (Sondermaße und kundenspezifischen Varianten a.A.)
  • 7″-Display mit 1.024×600 Px und 1.000 cd/m², IPS
  • Video-IOs (alternativ):
    • SD: FBAS (optional: S-Video)
    • AnalogHD/TVI/CVI /li>
    • 3G-SDI
    • DVI (HDMI)
  • Zusätzliche Video-Ausgänge
    • SD: FBAS
    • DVI (HDMI)
  • interner Steuerungsanschlüsse ermöglichen kundenspez.
    Funktionserweiterung
  • Anzeige mit max. 100 ms Verzögerung
  • Video-Aufnahme in H.264-Format
  • 2 Auflösungsklassen: SD (bis 1.024×600); HD (bis 1920×1080)
  • Verschiedene Speicheroptionen:
    Intern, SD-Karte, USB, SATA
  • JPG-Bilder während Video-Aufnahme
    (auch Picture-In-Picture-Anzeige)
  • Stereo-Audio, inkl. Verstärker für Mikrofon und Kopfhörer
    PC-Headsets und Telefon-Headsets verwendbar
    d.h. mit 2 oder 1 Klinkenstecker(n)
  • Verschiedene Steuerungsoptionen:
    Taster, μC, Netzwerk, Zeit und Power
    • UART wahlweise als LVTTL, RS-232, RS-422/RS-485
      (Klinken Buchse extern oder Kabelanschluss intern)
    • Ethernet mit TFTP und/oder Streaming
  • Auto-Split – Automatische Teilung langer Aufnahmen
  • Pre-Trigger – Bis zu 60 sek aus der Vergangenheit aufnehmen
  • spiegeln und drehen des Kamera-Inputs /li>
  • spiegeln, drehen und zoom der Bildanzeige
  • Status-Information als Anzeige-Overlay
  • Overlay-Informationen in der Aufnahme
  • Konfigurierbare und steuerbare OSD-Anzeige
    Freie Texteingabe über Taster
  • 11 Taster (weniger oder bis zu 13x a.A.)
    dynamische „Beschriftung“ auf dem Display
  • 2-farbige Power-LED zur Statussignalisierung
    (zusätzlich Memory- und Status-LEDs a.A.)
  • Temperaturbereich -20..+80 °C (-40..85°C optional)
  • Stromversorgung 6..24 V (optional 3..6V oder 9..36V)
  • Anschluss, Stromversorgung und Steuerung für Kamera und Kameralicht
  • Akku-Betrieb mit integriertem Akku
  • Sicherer Shut-Down mit Super-Cap-Puffer

Dieses „DIRIS-Box“ kann entsprechend konkreter Kundenanforderungen in unterschiedli­chen Konfigurationen geliefert werden.

↑ top