DIRIS Eigenschaften
Veröffentlicht am |

DIRIS powered by X-SPEX – ist wieder Aussteller auf der Messe Embedded World vom 27.02. – 01.03.2018 in Nürnberg!

Messebanner

Kostenlose Eintrittskarte mit dem X-SPEX Gutschein-Code erhalten: B376916

 

 

Ausgewählte Produkte (Details: s.u.)

B02-Board HAL **NEU!** B02-Board AL X-CAM **NEU!** ZPBC2 IO-Adapter

DIRIS – OEM-Videosysteme in Industriequalität

Optimieren Sie die Video-Fähigkeiten und Zuverlässigkeit Ihres Produkts bei reduzierter Komplexität!

Die X-SPEX GmbH ist Entwickler und Hersteller der „DIRIS“ OEM-Video-Systeme. DIRIS Komponenten dienen zur Aufnahme, Verarbeitung, Übertragung und Wiedergabe von Video in industriellen und medizinischen Produkten. Die Steuerung erfolgt wahlweise per Taster+LEDs und/oder serielle Schnittstelle und/oder Netzwerk (auch WLAN und/oder UMTS/LTE). DIRIS-Systeme für OEM-Kunden sind einfach anzuwenden und in verschiedene Anwendungen bzw. Produkte leicht integrierbar.

Auf der Embedded World 2018 präsentiert X-SPEX erweiterte Funktionen der DIRIS B02-Boards, u.a.

  • Inputs: analog, HDMI/DVI, HD-SDI, Camera Link, BCON (Fa. Basler)
  • konfigurierbarer Zoom
  • Texteinblendung
  • gleichzeitige Ausgabe auf HDMI-Monitor und LVDS-Display
  • Individualisierung/Branding (Grafiken, Text, Font, …) für OEM-Kunden selbst ausführbar

Konfigurationsoptionen des DIRIS B02-Boards bieten perfekt passende Schnittstellen zur Produktintegration. Übliche Komponenten entfallen, bspw. Display-Controller und Textgenerator.
Aufgrund der geringen Größe von nur 100 mm * 80 mm ist das DIRIS B02-Board besonders für die Integration in kleine Geräte geeignet.

Anwendungsgebiete: Industrie, Medizin, Sicherheitstechnik, Verkehr uvm.

DIRIS Produktgruppen

  • DIRIS-Board: kompaktes PCB (verschiedene Größen) zur Montage/Integration ins Kundengerät
  • DIRIS-Box: eigenständige Geräte mit Standard-Schnittstellen
  • ZP-Modul: Power-Management für Akku und SuperCaps
  • IO-Adapter: Standard-Buchsen mit ESD-Schutz für Rapid-Prototyping und einfache Produkt-Integration
  • Kabel: Anschluss-/Verbindungs-Kabel uvm.

Das Modulkonzept der „DIRIS“ OEM-Video-Plattform ermöglicht kundenspezifische Variationen der Standardprodukte.

Eigenschaften der DIRIS Video-Rekorder

DIRIS B02-Board verfügen über die einleitend genannte erweiterten Funktionen, sowie folgende allgemeine Eigenschaften …

  • 3 Auflösungsklassen: SD bis FullHD
  • Anzeige mit maximal 100 ms Verzögerung (0 ms mit 0-Delay-Option)
  • Verschiedene Speicheroptionen: Intern, SD-Karte, USB, SATA
  • Video-Aufnahme in H.264-Format
  • JPG-Bilder während der Video-Aufnahme (auch Picture-In-Picture-Anzeige)
  • Stereo-Audio, inkl. Verstärker für Mikrofon und Kopfhörer
  • Auto-Split – Automatische Teilung langer Aufnahmen
  • Pre-Trigger – Bis zu 60 sek aus der Vergangenheit aufnehmen
  • Hardware-Uhr (RTC) mit konfigurierbarem Overlay-Format in der Aufnahme
  • Status-Information als Anzeige-Overlay (OSD)
  • direkter Anschluss eines LVDS-Displays
  • 2x PWM+EN für Helligkeitssteuerung von Kamera-Licht und Display-Backlight
  • (Fern-)Bedienung durch Anwender am Gerät und/oder serielle Schnittstelle und/oder über IP-Netzwerk (WLAN und UMTS/LTE optional)
    • Touch-Bedienung auf Display
    • Anschluss von 4 Tastern (bzw. 2x Taster plus Drehgeber) zur Steuerung
    • Anschluss von 2x 2-Farb-LED (Memory und Status) und 1x LED (Power) zur Statussignalisierung
  • Ethernet für Streaming, internen ftp-Server und externem ftp-Upload
  • Konfiguration über Menü, Datei oder Schnittstelle
  • Software-Update über Speichermedium oder Netzwerk
  • Eingangsspannung 5..24(36) V
  • Temperaturbereich -20..+80°C (-40..85°C optional)
  • sorgfältiges Layout für hohe Signalqualität und sehr gute EMV-Eigenschaften

„MADE IN GERMANY“ – Entwicklung und Produktion in Deutschland!

X‑SPEX, Halle 1 Stand 481

Kontakt: Raymond Horn (Klicken zur Vereinbarung eines Gesprächstermins auf der Messe)

↑ top

Produkte (Auswahl)

5 ausgewählte Produkte können auf der Online-Aussteller-Präsentation der Embedded World vorgestellt werden.

Informationen zu allen DIRIS-Produkten finden Sie hier.

DIRIS B02-Board HAL – Digitales HD-Video (HDMI/DVI, CameraLink, BCON) ** NEU! **

Foto von IO-Board B02
DIRIS B02-Board HAL – Variante mit HD-SDI Input/Output (alle Standard-Buchsen bestückt)

Das DIRIS B02-Board HAL ist ein universelles Video-Rekorder-Board mit digitalen Video-Schnittstellen.
Es bietet vielfältige Schnittstellen-Optionen und verfügt über alle in der Unternehmensdarstellung dokumentierten Eigenschaften der DIRIS-Produkte.

Besondere Eigenschaften des DIRIS B02-Board HAL:

  • Größe: 100 mm * 80 mm, H&oumlhe ca. 25 mm (abhängig von gewählten Schnittstellen)
  • Externe Schnittstellen mit Standard-Buchsen an einer PCB-Kante
    Alle Anschlüsse alternativ mit FPC/ZIF für; geräte-interne Verkablung
  • Verschiedene Video-Eingänge bis zu 1.920×1.080 Pixel (je nach Produktvariante):
    HDMI/DVI, Camera-Link, BCON; analoge Inputs
  • Verschiedene Video-Ausgänge 1.920×1.200 Pixel (je nach Produktvariante):
    HDMI/DVI, LVDS-Display (18 und 24 bit); analoge Outputs
    parallele Anzeige auf LVDS-Display (1.280 x 800) and HDMI/DVI (1.280 x 720)
  • Audio mit Line-IO oder PC-Headsets (2x Klinkenstecker 3-polig) sowie Telefon-Headsets (1x Klinkenstecker 4-polig) verwendbar
  • Serielle UART Schnittstelle wahlweise LVTTL, RS232, RS422 oder RS485

 

↑ top

DIRIS B02-Board AL – Analoges Video (FBAS, S-Video, YPbPr, VGA)

B02-Board SD
DIRIS B02-Board AL – Variante mit FBAS und S-Video (alle Standard-Buchsen bestückt)

Das DIRIS B02-Board AL ist ein universelles Video-Rekorder-Board mit analoges Video-Schnittstellen.
Es bietet vielfältige Schnittstellen-Optionen und verfügt über alle in der Unternehmensdarstellung dokumentierten Eigenschaften der DIRIS-Produkte.

Besondere Eigenschaften des DIRIS B02-Board AL:

  • Größe: 100 mm * 80 mm, Höhe ca. 25 mm (abhängig von gewählten Buchsen)
  • Externe Schnittstellen mit Standard-Buchsen an einer PCB-Kante

    Alle Anschlüsse alternativ mit FPC/ZIF für geräte-interne Verkabelung
  • Verschiedene analoge Video-Eingänge (je nach Produktvariante):

    FBAS + S-Video (PAL/NTSC), YPbPr (Komponenten), VGA/RGB

    bis 800×600 (VGA/RGB) bzw. 1.280×720 (YPbPr)
  • Verschiedene analoge Video-Ausgänge (je nach Produktvariante):

    FBAS + S-Video (PAL/NTSC), YPbPr (Komponenten), VGA/RGB

    bis 1.280×720 (VGA/RGB und YPbPr)
  • Ansteuerung von LVDS-Display (18/24 bit, single channel bis 1280×800)
  • Audio mit Line-IO oder PC-Headsets (2x Klinkenstecker 3-polig) sowie Telefon-Headsets (1x Klinkenstecker 4-polig) verwendbar
  • Serielle UART Schnittstelle wahlweise LVTTL, RS232, RS422 oder RS485

 

↑ top

X-CAM – Kameramodul mit Mikrofon und Lichtsteuerung ** NEU! **

Kamera Modul „X-CAM“

Kleines und robustes Kameramodul, dass mit dünnem Anschlusskabel bis zu 10 m von Zentraleinheit entfernt positioniert werden kann.

Besondere Eigenschaften des Kamera-Moduls X-CAM:

  • nur 30 x 40 mm² PCB-Größe; Kamera mit Beleuchtung nur 46 x 44 x 16 mm³ (kleinere Variante geplant)
  • 5 MPixel CMOS-Sensor 1/2,5“ NIR tauglich
    wahlweise RGB oder schwarz/weiß
  • 5..15 V; 1,5W max. (4,5..16,5 V max.)
  • Optional Mikrofon (stereo)
  • Optional bis zu 2x Taster und 1x 2-Farb-LED
  • Optional Integration Kameralicht (weiß oder IR) mit PWM-Steuerung (bis 16 KHz) in 1.024 Stufen
  • Anschlusskabel mit robustem Industriestecker

    Verlängerungskabel als Zubehör erhältlich
  • Einsatz mit DIRIS B02-Board XCAM
  • Pixel-synchrone Aufnahme mit mehreren Kamera-Modulen (mit DIRIS B02-Board Multi)

 

↑ top

Zubehör: ZPBC2 für transparenten Einsatz von LiO/LiFePO4-Akkus

100_6163_ZPBC2-Top_822x249_beschriftet
„ZPBC2A“ – LiO/LiFePO4-Akkumanagement

Das ZPBC2 ist ein μC-gesteuertes Management von LiO/LiFePO4-Akkupacks mit 2-4 Zellen. ZPBC2 wird als T-Stück zwischen Netzteil, Akku und Gerät geschaltet. Es arbeitet wahlweise komplett autonom oder mit Kommunikation zu dem angeschlossenen Gerät.

Besondere Eigenschaften des ZPBC2 Akkumanagements:

  • Größe: 65 mm x 26 mm
  • Ladestrom = 3 A (Varianten mit 5,0 A und 7,5 A bei Bedarf)
  • Ruhestrombedarf: ca. 0,1 mA (< Selbstentladung)
  • Konfiguration per UART, bspw. max. Input- und Ladestrom
  • einfache Steuerung per GPIO; detaillierte Steuerung per UART
  • Temperaturbereich: -20 bis +80°C

 

↑ top

Zubehör: IO-Adapter mit Standard-Buchsen (inkl. EMV-Filters und ESD-Schutz)

IO-Adapter Beispiele: Power + SD-Karte + Audio + Video

IO-Adapter verbinden die internen Pin-Header oder ZIF/FPC-Anschlüsse von DIRIS-Boards mittels Standardbuchsen mit der Außenwelt. Die dafür benötigten Kabel, sind ebenfalls als Zubehör erhältlich.

Besondere Eigenschaften der IO-Adapter:

  • einheitliches Rastermaß
    Breite 30, 40 mm, 50 mm, 60 mm, 80 mm oder 100 mm
    äußere Löcher zur „inneren“ Löchern immer 20 mm Abstand
  • alle Befestigungen M2
  • interne Anschlüsse FPC/ZIF oder konfektionierte Kabel mit 2,00 mm Pitch (Bestückungsoption)
    Power-Anschluss mit 3 mm Pitch (bis 5 A)
    einheitliche interne Kabel; siehe „Zubehör – Kabel"
  • hervorragende Signalqualität durch sorgfältiges Layout
  • Besonderes EMV und ESD-Konzept
    • sorgfältiges Layout
    • ESD-Schutz durch TVS-Dioden und Hochvolt-Kondensator gegen ext.GND (Earth)
    • EMV-Toleranz durch Ferrite (und Filter)
    • äußere Befestigungen = ext.GND (Earth); interne Befestigungen = System-GND

Besondere Varianten auf Kundenwunsch, bspw. 50 cm langes Anschlusskabel für SD-Karte.

 

↑ top