DIRIS Eigenschaften
Veröffentlicht am |

Bewerbung um Innovationspreis Berlin Brandenburg 2010

Kompaktes Modul (z.B. 40x75mm) mit vielfältigen Produktvarianten und Konfigurationsmöglichkeiten für verschiedene Video-Anwendungen. Berlin, 09 Juli 2010. Das kompakte OEM-Modul „V-Recs“ dient zur Aufzeichnung, Übertragung und Wiedergabe von Video (optional inkl. Audio). Anwendungsgebiete sind u.a. medizinische sowie industriellen Endoskopie, Infrarot- Sichtgeräten und Überwachungstechnik. Die kleine Bauform (ab 30 mm x 65 mm) ermöglicht nicht nur die Nutzung in neuen Produkten, sondern begünstigt auch eine Nachrüstung und Aufwertung existierender Produkte mit minimalem Aufwand.Ein sofort einsatzfähiges Evaluation-Kit unterstützt den Kunden beispielhaft bei der Integration des „V-Recs“ in eigenen Produkte. Das modulare Konzept und eine Vielzahl von Optionen ermöglichen eine Anpassung an unterschiedliche Anforderungen, z.B. einfache Miniatur-Rekorder bis zum synchronisierten Multi-Kanal-Rekorder. Die aktuellen Produktvarianten arbeiten mit der in der Industrie weiterhin weitverbreiteten SD-Videotechnik (FBAS/S-Video). Varianten in FullHD-Auflösung sind in Vorbereitung.mehr…   Abbildung 1: Schema des „V-Recs“Funktionsprinzips

Weitere Infos zum Produkt „V-Recs“ finden Sie unter folgenden Links:

Wenn Sie weitere Informationen zum Produkt „V-Recs“ wünschen, senden wir Ihnen gerne eine ausführliche Produktbeschreibung zu.

Informationen per Mail anfordern.