DIRIS Eigenschaften

Mit Stiftleisten oder Standard-Konnektoren zur Geräte-Integration

Ein DIRIS-Board arbeitet typischer Weise als Video-Rekorder und -Player. Für externe Anschlüsse gibt es Standard-Buchsen und/oder 2-mm-Stiftleisten bzw. FPC-/ZIF-Anschlüsse, über die das DIRIS-Board in einem Gerät beliebig positioniert und verkabelt werden kann.

DIRIS-Boards gibt es in unterschiedlichen Varianten, bspw. folgende:

Alle DIRIS-Boards verfügen über die typischen Eigenschaften von DIRIS-Systemen (siehe „DIRIS-OEM-Produkt-Konzept„).

DIRIS-Board können mittels Akkumanagement oder Super-Cap-Puffer entweder mobil eingesetzt werden oder einen Save-Power-Down-Schutz erhalten (siehe „Zubehör – Stromversorgung„).

Zur Verwendung der Anschlüsse für interne Verkabelung zu abgesetzen Standard-Buchsen dienen IO-Adapter (siehe „Zubehör – IO-Adapter“), die mittels spezieller Kabel (siehe „Zubehör – Kabel„) mit dem DIRIS-Board verbunden werden.

Bei speziellem Bedarf können kundenspezifische Varianten der DIRIS-Boards realisiert und geliefert werden.